Gästebuch

Einträge: 34 | Besucher: 2716

Jochen und Christel schrieb am 14.04.2017 - 14:15 Uhr
Hallo, hier in Deutschland hat uns schnell wieder der Alltag eingeholt. Dennoch erinnern wir uns gerne an die wunderschöne Höhlentour, die wir am 07. März mit Jörg unternommen haben. Wenn jörg mir nicht gut zugeredet hätte, hätte ich vor der Engstelle schlapp gemacht und somit das spektakulärste, was es dort zu sehen gab, verpasst. Vielen Dank für die tolle Höhlentour und die Fotos, die wir in der Dropbox bekommen haben.
Die Aloe Vera Bodylotion, die wir bei euch an dem Marktstand in La Frontera gekauft haben,ist wunderbar.
Nikolai-Söhle Maria Anna schrieb am 13.04.2017 - 13:01 Uhr
Wir waren mit Jörg am 01.04 (es war kein Aprilscherz)in zwei weniger bekannte Höllen. Es war eine aufregende Reise in eine für uns unbekannte Welt. Obwohl es uns beim engen durchkrabeln, auf dem Bauch ruschend vorwärtsbewegend, zweimal etwas mulmig wurde, war wir immer wieder erstaunt was sich dann vor unserem Auge auftat. Verschiedene Steingebilde von der Decke hängend, Pflanzenwurzeln, die sich von der Decke bis zur Erde durchzogen (keine Ahnung woher sie kamen), kleine Gerippe von Tieren und verschieden geformten Lavasegmente im Gestein. Nach gut 6 Stunden waren wir etwas erschöft, aber um eine besondere Erfahrung reicher, wieder in unserem Ferienhaus in La Frontera.
Vielen Dank Jörg für diese Sicht auf die unterirdische Welt von El Hiero.
Marianne und Georg
Rolf Kluth schrieb am 16.03.2017 - 09:01 Uhr
Wir haben eine Tour zu zweit mit den beiden gemacht. Es begann mit einer Höhle, in der noch Petrglyphen der Bimbache zu sehen sind. Die Höhle liegt spektakulär direkt am Steilhang mit Blick runter nach Las Playas. Weiter ging es in eine Höhle, die erst seit kurzem von den beiden wiederentdeckt wurde und es in sich hat: Abwechselnd ging es auf allen Vieren durch Engstellen, um danach wieder in verschiedenen Abschnitten mit ganz unterschiedlicher Lava ins Staunen zu kommen. Hängende feine Wurzeln, ganz glatte Lava und erstarrte Lavaformationen wie Zuckerguss konnten wir bestaunen. Die Tour hat großen Spass gemacht und ist sehr zu empfehlen. Heidrun und Jörg können euch Stellen auf der EL Hierro zeigen, die in einem Urlaub alleine nie zu finden wären.
Heidrun und Jörg schrieb am 11.03.2017 - 22:06 Uhr
Hola liebe Höhlenfreunde, seit heute ist unser Gästebuch online. Wie würden uns freuen, wenn Ihr hier eure Eindrücke zu den mit uns gemachten Touren schildert. Grüße und saludos von El Hierro, Heidrun und Jörg
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

 
Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier